Leibnitz geht verantwortungsvoll in die Zukunft und setzt weiterhin auf Beteiligung Ihrer BürgerInnen

Leibnitz geht verantwortungsvoll in die Zukunft und setzt weiterhin auf Beteiligung Ihrer BürgerInnen

Durch die nachhaltige und partizipative Stadtentwicklung entsteht nicht nur für heutige, sondern auch für künftige Generationen eine vielfältige und lebenswerte Stadt. Nachhaltige Stadtentwicklung gelingt dann, wenn ein Ausgleich von sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Interessen geschaffen werden kann. Neben der Nachhaltigkeit ist uns aber vor allem wichtig, dass Prozesse partizipativ stattfinden. Mitgestaltung durch Bürgerbeteiligung ist ein wichtiges Element einer lebendigen Demokratie. In einem offenen Prozess auf Gemeindeebene kommen Menschen zusammen, denken gemeinsam über die Zukunft der Stadt nach ) und setzen in Mitverantwortung um.

Dahingehend ist die Einbeziehung von Bürgern und Bürgerinnen nicht zuletzt seit einem Bürgerbeteiligungsprozess Leibnitz 2030 im Jahr 2017 für uns ein unerlässliches Element für die Zukunft der Stadt.

Sie interessieren sich für die Initiativen & Projekte der Stadt, möchten mehr erfahren? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unseren Stadtentwicklungsblog!

www.stadtentwicklung.leibnitz.at

Sie möchten sich über die Zukunft der Stadt austauschen, Ideen einbringen und aktiv mitgestalten? Dann besuchen Sie unseren „Ort des Dialogs“:

Treffpunkt Smart Leibnitz          (Schmiedgasse 8-10, 8430 Leibnitz)

  • Sie finden die aktuellen Termine auf der Gemeindehomepage und der Daheim App.
  • Betreuung des Smart City Treffpunktes: Isabella Weichselbraun, StadtLABOR Graz

 

Nähere Informationen zur Stadtentwicklung, den laufenden Projekten sowie den Beteiligungs-möglichkeiten erhalten Sie in unserer

Stabstelle für Stadtentwicklung & Projektmanagement:

DP Ing.in Astrid Holler & Mag. Dr.in Marion Reinhofer Gubisch

Hauptplatz 24, A-8430 Leibnitz

E-Mail: stadtentwicklung@leibnitz.at