Newsflash: Gemeinsam stark für Kinder

Newsflash: Gemeinsam stark für Kinder

Mai 2020

Stimme des Monats


Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel: Doris Dirnberger 

“Gemeinsam stark für Kinder” bedeutet für mich…

„…als Kommunalpolitikerin Verantwortung für unsere jüngste Generation zu übernehmen und Kindern in unserer Gemeinde beste Rahmenbedingungen für ein Aufwachsen entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen zu ermöglichen. Damit das gelingen kann, ist ein Zusammenspiel aller Handelnden im Spannungsfeld “Erziehung” notwendig und förderlich. Unser Ziel muss es sein, kein Kind zurückzulassen und für jedes einzelne einen Platz in unserer Gemeinschaft zu finden oder zu schaffen” 

Welche Bedeutung hat “Gemeinsam stark für Kinder” für Sie? Schreiben Sie uns und werden auch Sie “Stimme des Monats” 🙂 [ lisa.walter@stmk.gv.at ]

Modellgemeinden

Sommerferienprogramm der Stadtgemeinde Weiz

Ob Klettern, Reiten, Tennis, Zeichnen, Malen, Kochen oder Fischen – im Weizer Sommerferienprogramm ist mit Sicherheit für jede/n etwas dabei. Wegen Corona gibt es den Programm-Überblick heuer nicht auf Papier – aber das ganze Programm, vielfältig und übersichtlich online hier.

Ab 02.06.2020 hat das Jugendhaus Weiz wieder geöffnet!

Das Programm wird auch in Zukunft all die vertrauten Angebote umfassen (z.B. jeden Dienstag „Kiddies Day“, Mittwoch bis Samstag „Offener Betrieb“, Kinderparlament am 30.6. u.a.m.). Verstärktes Augenmerk wird in nächster Zeit auf die Lernhilfe gelegt. Der bewährte „Learning Point“ wird künftig in einem noch größeren zeitlichen Rahmen angeboten. Wer hier Interesse hat kann unter der Tel. 03172 / 2319 850 einen Termin vereinbaren. Näheres zum Programm-Angebot finden Sie hier.

Stadtbücherei Weiz: Baby Rhyme Time mit Iris Ederer

Da die Lese-Kuschelzeit der Stadtbücherei Weiz für Kinder derzeit nicht angeboten werden kann, wurde die Idee von Iris Ederer aufgegriffen, mit Eltern und ihren Kleinkindern gemeinsam online zu singen. Auch Singen fördert, ähnlich wie Lesen, die Sprachentwicklung. Die gebürtige Weizerin Iris Ederer lebt in London und bietet jeden Mittwoch ab 17 Uhr ein 30-minütiges Kinderlieder-Singen an. Nähere Informationen finden Sie hier.

Ferienkalender „School is out!“ der Stadtgemeinde Leibnitz

Der Leibnitzer Ferienkalender bietet Informationen zu Veranstaltungen für Kinder & Jugendliche in den Sommerferien. Die Stadtgemeinde Leibnitz stellt diese Plattform den VeranstalterInnen kostenlos zur Verfügung. Zum Ferienkalender gelangen Sie hier.

Neue Beratungsstelle „Beziehungsgarten“ in der Stadtgemeinde Leibnitz

Für Kinder, Jugendliche und Eltern gibt es ab Juni nun eine neue exklusive Beratungsstelle rund um das Thema „Lernen und Erziehung“. Im Beziehungsgarten von Andrea Maria Haas, am Raiffeisenplatz 3 in Leibnitz, erwartet die Zielgruppe „Kinder, Jugendliche, Eltern“ neben dem Einzelcoaching in der individuellen Lern- und Erziehungsberatung auch verschiedene Gruppenworkshops. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf spielerischer und freudvoller Persönlichkeits- und Gemeinschaftsbildung mit Mental- und Kindergesundheitstraining. Auch in den Sommerferien finden Workshops in kleinen Gruppen statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Online-Talks zu Themen der nachhaltigen Stadtentwicklung in der Stadtgemeinde Leibnitz

Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Team der Smart City Leibnitz dazu entschlossen, Online-Talks zu Themen der nachhaltigen Stadtentwicklung Leibnitz anzubieten. Der nächste Online-Talk zum Thema „Öffentlicher Raum“ mit DI Martin Zettel findet am 4. Juni von 16 bis 17 Uhr statt.  Eine Anmeldung ist bis Montag 1. Juni 2020 unter stadtentwicklung.leibnitz.at möglich. Nähere Informationen zum Thema „Leibnitz auf dem Weg zur Smart City“ finden Sie hier.

Allgemeines

TrauDi! – Der Steirische Kinderrechtepreis 2020

Dieses Jahr steht der Kinderrechtepreis ganz im Zeichen von gleichen Rechten für jedes Kind in seiner Einzigartigkeit und in der jeweiligen Ausgangslage. Jedes Kind soll gerechte Chancen bekommen, unabhängig von Sprache, Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Behinderung oder Beeinträchtigung, Hautfarbe etc. Gesucht werden Projekte, die sich der Chancengerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen widmen. Die Einreichfrist läuft bis 3. Juli 2020. Die Ausschreibung sowie nähere Informationen finden Sie hier.

Verlängerung der Einreichfrist für Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) verlängert die Einreichfrist zum aktuellen Förderaufruf für Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen im Kontext von Integration sowie zur gezielten Mädchen- und Frauenförderung. Projektvorschläge können bis 8. Juni 2020 eingereicht werden. Mit einem Fördervolumen von 2 Millionen Euro werden Projekte in ganz Österreich unterstützt, die sich direkt an von Gewalt Betroffene und Gefährdete sowie deren Familien richten. Nähere Informationen finden Sie hier.

Errichtung von zwei weiteren Produktionsschulen

Die Lage am steirischen Arbeitsmarkt ist auf Grund der Corona-Krise weiterhin sehr ernst. Besonders betroffen sind Jugendliche, unter ihnen gibt es einen massiven Anstieg an Arbeitslosigkeit. So weisen die aktuellen Zahlen des Arbeitsmarktservice ein Plus von 124 Prozent bei der Jugendarbeitslosigkeit aus. „Wir können und müssen rasch gegensteuern und Maßnahmen setzen”, betont Soziallandesrätin Doris Kampus. Auf ihren Antrag hin beschließt die Landesregierung die Errichtung zweier weiterer Produktionsschulen mit insgesamt 100 Plätzen für am Arbeitsmarkt benachteiligte Jugendliche. Da der Anstieg der Arbeitslosenquote von Menschen unter 25 Jahren in den Bezirken Liezen und Leibnitz am stärksten ist, sind diese Regionen als Standorte vorgesehen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Webinare für PädagogInnen und BetreuerInnen

Da die Präsenzangebote aus dem aktuellen Fortbildungsprogrammes des Referates für Kinderbildung und –betreuung des Landes Steiermark bis auf weiteres ausgesetzt sind, finden einige Seminare nun als Webinare statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

ZWEI UND MEHR auf Facebook

Auf der der ZWEI UND MEHR-Facebookseite befinden sich aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Förderungen sowie Wissenswertes rund um den Themenbereich Familie. Zur Facebookseite gelangen Sie hier.

Beratungsangebot in der ZWEI UND MEHR-Familien- & KinderInfo

Das Institut für Familienfragen bietet ab Juni 2020 in der ZWEI UND MEHR-Familien- & KinderInfo individuelle Beratungsstunden für Fragen rund um den Familienalltag an. Diese finden jeden zweiten Dienstag im Monat von 09:00-12:00 Uhr statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Das Kinder Kochbuch „Wir kochen“ ist gedruckt wieder verfügbar

Im Rahmen einer Metastudie wurden insgesamt sechs Faktoren identifiziert die im direkten Zusammenhang mit einer besseren Ernährungsgesundheit der Kinder standen. Ein wichtiges Kriterium war, dass Kinder bei der Zubereitung der Speisen eingebunden werden. In einer Kooperation zwischen Kinderbüro, SPAR und der Fach- und Koordinationsstelle Ernährung des Gesundheitsfonds Steiermark entstand ein Kochbuch. Unterschiedliche Rezepte stehen nun gebunden, als richtiges Kochbuch, kostenfrei zur Verfügung. Die Kontaktdaten für Bestellungen finden Sie hier.

PossibiliMe – Dein Wegweiser zum Studium

Ratlosigkeit nach der Matura, Schwierigkeiten bei der Studienwahl oder zu wenig praktische Informationen über das Wunschstudium: Junge Menschen, die nach dem Schulabschluss ein Studium beginnen möchten, haben zuerst oft viele Fragezeichen im Kopf. Antworten liefert nun die Videoserie PossibiliMe – Dein Wegweiser zum Studium. Nähere Informationen finden Sie hier.

Erwachsenenbildung Online

Auf der Homepage des Bildungsnetzwerkes Steiermark befindet sich eine Übersicht an digitalen Angeboten aus der Erwachsenenbildung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Mai Ausgabe der Zeitschrift „beziehungsweise“

Die Zeitschrift „beziehungsweise“ des ÖIF widmet sich in der Mai Ausgabe den Themen „Die Teilzeit-Revolution in Österreich“, „Einblick in die Forschung – Die Kindertagesheimstatistik“ sowie „Trotz COVID-19 die Tagesstruktur beibehalten – Wie es Familien mit Homeschooling und Homeoffice geht“. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier.

Zahlen, Daten, Fakten

Studie der Bertelmann Stiftung: “Die große Kluft: Frauen verdienen im Leben nur halb so viel wie Männer”

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt: Die Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt sind über das gesamte Erwerbsleben größer als bisher angenommen. Zur Publikation gelangen Sie hier.

Empfehlungen für eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Stadtentwicklung

Die im Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) angesiedelte Arbeitsgruppe Gesundheitsfördernde Gemeinde- und Stadtentwicklung (AGGSE) hat „Empfehlungen für eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Stadtentwicklung“ verfasst und formuliert diese in fünf Thesen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungen

Online-Treffen: „Schwanger! – Gut begleitet durch 40 Wochen“

In Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Graz und der Österreichischen Gesundheitskasse bietet das Frauengesundheitszentrum Graz im Mai und Juni die Treffen „Schwanger! – Gut begleitet durch 40 Wochen“ online an. Alle Termine finden Sie hier.

Talkrunde: „Die Bedarfe und Sorgen von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Krise. Wer fragt danach? Wer nimmt sie ernst?“ am 03.06.2020

Im Rahmen der Webinar-Reihe unter dem Titel „Die Corona-Krise als Brennglas. Zeit für ein Umdenken in der Familien-, Sozial- und Bildungspolitik“ widmet sich die Bertelsmann Stiftung am 03.06.2020 dem Thema „Die Bedarfe und Sorgen von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Krise. Wer fragt danach? Wer nimmt sie ernst?“. Zu Anmeldung gelangen Sie hier.

Rechtswebinar „Umgang bei Verdacht auf Gewalt an Kindern und Jugendlichen“

Die Gewaltschutz Akademie bietet am 23.06.2020 und 01.07.2020 ein Rechtswebinar zum Thema „Umgang bei Verdacht auf Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ für MitarbeiterInnen von Beratungseinrichtungen und sozialpädagogischen Einrichtungen an. Nähere Informationen finden Sie hier.

Sommerangebot „Aktiv Lernen“ der AK Steiermark

Auch heuer bietet die AK Steiermark das Sommerangebot „Aktiv lernen“ in Kooperation mit der TU „Tuit Workshops“ am neuen VHS Standort an. Das Angebot wurde heuer bewusst auf drei Wochen ausgeweitet, um berufstätige Eltern zu entlasten. Eine Anmeldung ist bis 30. Juni möglich. Nähere Informationen finden Sie hier.

„Die 2-Wochen-Challenge auf Insta – Fordere die BFBs heraus“ vom 22.06.2020 bis 03.07.2020

Kinder und Jugendliche haben von 22.06.2020 bis 03.07.2020 die Möglichkeit an der #challengedieBFBs auf Instagram teilzunehmen. Die BerufsfindungsbegleiterInnen versuchen dabei unterschiedliche Berufe an Hand von Videos, Fotos, Zeichnungen, etc. zu erraten. Nähere Informationen finden Sie hier.

 


Das “Gemeinsam stark für Kinder” – Team wünscht allen AbonnentInnen alles Gute, viel Zuversicht und vor allem Gesundheit! Gemeinsam sind wir stark!

Der 📍 Newsflash  “Gemeinsam stark für Kinder” wird vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung, A6 Fachabteilung Gesellschaft (FAGS), herausgegeben. Bei Anregungen, Wünschen, Problemen oder Beschwerden zum Newsletter schicken Sie bitte eine Mail an Lisa Theres WALTER, MA – lisa.walter@stmk.gv.at

Die Initiative “Gemeinsam stark für Kinder wird vom Land Steiermark, Fachabteilung 6, unterstützt.

                                              

 

Zuständige Abteilung in der Stadtgemeinde Leibnitz:

Stabstelle Stadtentwicklung & Projektmanagement

DP Ing. Astrid Holler (Leitung), Tanja Schenner MA (Initiative Gemeinsam stark für Kinder)