Interessantes für Senioren und Seniorinnen

Interessantes für Senioren und Seniorinnen

Aktuelle Information

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Senioren und Seniorinnen,

leider können aufgrund der derzeitigen  Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie unsere beiden Projekte nicht stattfinden. 

Wir dürfen Ihnen jedoch von der Projektleiterin von Zusammenbringen, Martina Frei, folgendes bekannt geben:
Sehr gerne stehe ich allen Senioren und Seniorinnen telefonisch für ihre Anliegen oder zum “Tratschen” zur Verfügung und kann auch gerne kleine Spaziergänge an der frischen Luft zu zweit (mit Maske und Abstand) anbieten, wenn jemanden zuhause die Decke auf den Kopf fällt.” – Danke an Martina Frei für dieses wertvolle Angebot. 🙂  Sie können Frau Frei, wie gewohnt, unter der Telefonnummer: 0664/88253757 erreichen.

Ebenso möchten wir Ihnen die positive Zwischenbilanz zum 60+ Treff, in diesem doch sehr schwierigen Jahr, nicht vorenthalten:
Bisher haben 60 verschiedene Personen den 60+ Treff besucht. In 18 Treffen waren durchschnittlich 14 TeilnehmerInnen anwesend (– die gemeinsamen Ausflüge werden hier nicht mitgezählt). Immer mehr konnten sich die TeilnehmerInnen mit dem Ort und dem Treffpunkt identifizieren und haben auch selbst andere SeniorInnen eingeladen. Trotz der schwierigen Zeit, sind fast wöchentlich neue TeilnehmerInnen dazu gekommen und haben schnell Anschluss finden können. In der letzten Zeit konnten einige Kontakte geknüpft und intensiviert werden-  wir hoffen ganz fest, dass diese sich für die kommenden Wochen unterstützend auswirken!

Bleiben Sie Gesund, mit lieben Grüßen,
das Team der Stadtentwicklung & Kooperationspartner*innen


Projekte für Senioren und Seniorinnen

Sie sind auf der Suche nach Abwechslung, möchten ganz ungezwungen andere Senioren & Seniorinnen kennenlernen und gemeinsam Aktivitäten planen? 

Dann könnten unsere beiden aktuellen Projekte für Sie von Interesse sein 🙂

Zusammenbringen

Im Projekt “Zusammenbringen” vom Verein Zebra in Kooperation mit der Stadtgemeinde Leibnitz, gibt es jeden Montag von 09:00 bis 11:00 einen kostenlosen 60+ Treff im Carl-Rotky-Saal. Bei diesem Treff wird getratscht, gemeinsam werden Spiele gespielt und neue Ideen für verschiedene Aktivitäten gesponnen. So gab es zum Beispiel bereits eine Führung durch unsere schöne Innenstadt, einen Ausflug auf den Frauenberg und demnächst, am 31. Juli, findet ab 09:00 Uhr ein gemeinsamer Radausflug statt. 

Organisiert wird das Zusammentreffen von Frau Martina Frei, die für Sie, bei Fragen, Anliegen, von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 0664/ 88 25 37 57 erreichbar ist.

  • Adresse Carl-Rotky-Saal: Kulturzentrum | Kasper Harb Gasse 4, 8430 Leibnitz
  • Eine Anmeldung für den 60+ Treff ist nicht notwendig
  • Selbstverständlich sind auch Interessierte unter 60 Jährige herzlich Willkommen 🙂

Im Projekt “Zusammenbringen” vom Verein Zebra in Kooperation mit der Stadtgemeinde Leibnitz, gibt es jeden Montag von 09:00 bis 11:00 einen kostenlosen 60+ Treff im Carl-Rotky-Saal. Bei diesem Treff wird getratscht, gemeinsam werden Spiele gespielt und neue Ideen für verschiedene Aktivitäten gesponnen. So gab es zum Beispiel bereits eine Führung durch unsere schöne Innenstadt, einen Ausflug auf den Frauenberg und demnächst, am 31. Juli, findet ab 09:00 Uhr ein gemeinsamer Radausflug statt. 

Organisiert wird das Zusammentreffen von Frau Martina Frei, die für Sie, bei Fragen, Anliegen, von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 0664/ 88 25 37 57 erreichbar ist.

  • Adresse Carl-Rotky-Saal: Kulturzentrum | Kasper Harb Gasse 4, 8430 Leibnitz
  • Eine Anmeldung für den 60+ Treff ist nicht notwendig
  • Selbstverständlich sind auch Interessierte unter 60 Jährige herzlich Willkommen 🙂

       

Ortsmitte

Im Projekt “Ortsmitte”, von Styria Vitalis in Kooperation mit der Stadtgemeinde Leibnitz, gibt es jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat ebenfalls ein kostenloses Zusammenkommen, bei dem auch gemeinsam gekocht/gegessen wird  (derzeit aufgrund von Corona nicht möglich). Die Treffen finden in den Räumlichkeiten unseres Jugendzentrums WAVE von 11:00 bis 13:oo Uhr statt.

Organisiert werden die Treffen von Frau Anita Winkler, die für Sie gerne bei Fragen unter der Firmentelefonnummer 0316/ 82209471 erreichbar ist.

  • Adresse Jugendzentrum Wave | Klostergasse 25 | 8430 Leibnitz
  • Bitte fragen Sie bei Frau Winkler vorab ob das Treffen stattfindet
  • Am 5. August dürfen wir hier schon ein Sondertreffen bekannt geben: Um 13 Uhr Besichtigung der Aflenzhöhle

Zuständige Abteilung in der Stadtgemeinde Leibnitz:

Stabstelle Stadtentwicklung & Projektmanagement

Leitung: DP Ing.in Astrid Holler| Tel. 03452/82423-DW:156 | E-Mail: astrid.holler@leibnitz.at | Hauptplatz 24, 8430 Leibnitz
Team: Mag.a Dr.in Marion Reinhofer-Gubisch | Tanja Schenner, MA